Skip to main content

Skulpturen und Statuen kaufen

Vielleicht sind Sie in den Besitz eines Kunstwerks gelangt und möchten wissen, ob es sich um eine Statue oder Skulptur handelt. Die Grenze zwischen einer Statue und einer Skulptur kann verschwommen und verwirrend sein. Das liegt daran, dass manche Figuren sowohl eine Statue als auch eine Skulptur sind. Wie können Sie also erkennen, welche Sie haben?

Skulptur

Definitionsgemäß entstehen Skulpturen durch den Bildhauerprozess, der das Schnitzen, Meißeln oder Handformen von Materialien wie Stein oder Ton umfasst. Eine Skulptur kann jede Größe haben und ihr Gegenstand kann alles sein, einschließlich Menschen oder abstrakte Kunstkonzepte. Einige Skulpturen fallen in die Kategorie der bildenden Kunst. Einige Skulpturen werden auch als Statuen betrachtet.
Experten betrachten echte Skulpturen als einzigartige Kunstwerke.

Statuen

Statuen k√∂nnen skulptiert, geformt, geschnitzt oder gegossen werden. Eine Statue ist in der Regel mindestens lebensgro√ü, viele sind weitaus gr√∂√üer. Zwei ber√ľhmte Beispiele an entgegengesetzten Enden des Gr√∂√üenspektrums sind die Statue des Furchtlosen M√§dchens (die viele Monate lang auf die ber√ľhmte Stierstatue an der Wall Street starrte), die vier Fu√ü hoch ist, und die Freiheitsstatue.
Viele Statuen gelten auch als Skulpturen, je nachdem, wie der K√ľnstler sie geschaffen hat. Wenn der K√ľnstler bei der Herstellung der Statue Methoden der Bildhauerei angewandt hat, gilt sie ebenfalls als Skulptur. In den meisten F√§llen werden Statuen als Abbild einer realen Person, einer religi√∂sen Figur oder eines literarischen Charakters geschaffen. Obwohl sie sch√∂n sein k√∂nnen, werden Statuen im Allgemeinen nicht als Beispiele der bildenden Kunst betrachtet.